Scroll to Content

Unsere erste Station auf Lombok waren die paradiesischen Gili Islands. Von den insgesamt drei Inseln haben wir uns Gili Air ausgesucht und es uns dort knapp eine Woche lang so richtig gut gehen lassen. Umgeben von türkisfarbenem, kristallklarem Wasser sowie malerischen weißen Sandstränden haben wir das süße Nichtstun genossen und neue Energie getankt. Ein einmaliges Erlebnis unseres Aufenthaltes auf Gili Air waren unsere zwei Tauchgänge, bei denen wir unter anderem fünf frei schwimmende Haie und drei Schildkröten sahen. Auch beim Schnorcheln konnten wir das bunte Treiben unter Wasser erkunden. Abends haben wir die Meeresleckereien dann auf unseren Tellern gehabt und bei wunderschönen Sonnenuntergängen genüsslich verspeist.

Stichwörter: , ,

Ein Beitrag von :

Andreas Stephan ist freiberuflicher Web Produktmanager und Software Entwickler. In seiner Freizeit fotografiert er gerne und geht auf Reisen.

One Comment

  1. Wahnsinn, diese Unterwasserwelt und dann och richtige Haie!!!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.